Wird die Linde Nationalerbe?

In dieser Woche wurde die “Dicke Linde“ in Heede im Emsland als erster Nationalerbe-Baum ausgerufen. Sie ist 600 bis 800 Jahre alt. Die Deutsche Dentrologische Gesellschaft sucht 100 Bäume, die besonders alt sind. Sie sollen als Nationalerbe-Bäume ausgerufen werden. Damit will die DDG das Bewusstsein für alte, außergewöhnliche Bäume schärfen. Die Bäume sollen erhalten und gepflegt werden. Dabei hilft die DDG -auch finanziell. Bezüglich unserer Linde wurde nun Kontakt mit der DDG aufgenommen. Eine Antwort steht noch aus.
Mehr zu diesem Theme gibt es hier: http://Nationalerbe-baeume.de

 

Update: Das Komitee wird sich unsere Linde ansehen. Es scheine ein geeigneter Baum zu sein. Im Dezember klärt sich weiteres.

0 Kommentare

Es gibt bisher keine Kommentare

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum Anfang