Hingucker für die Gärten

Wir haben uns für unser Dorfjubiläum etwas schönes ausgedacht und eine Idee vom Hagen übernommen. Von dort haben wir uns lebensgrosse Figuren geholt, die unterschiedlich angezogen und vor die Häuser gesetzt werden können.  Das wird sicher eine schöne Sache werden und die Besucher erfreuen und belustigen. Besonders freuen würden wir uns natürlich, wenn die Anwohner des Postweges alle eine Puppe nehmen und drapieren würden. Aber da die Besucher auch durch das Dorf von ihren Autos zur Festmeile gehen werden, können überall Puppen sitzen. Gerade auch vom Storchengehege rüber zum Postweg.

Wer so eine Puppe haben möchte, kann sie bei Gabi Dachrodt bekommen. Meldet euch bitte bei ihr.

0 Kommentare

Es gibt bisher keine Kommentare

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum Anfang