800 Jahr Feier – Stille Nachbarn

Habt Ihr eigentlich auf unserer 800 Jahr Feier die Puppen in den Gärten gesehen? Die Dorfgemeinschaft vom Hagen hat uns die „stillen Nachbarn“ ausgeliehen. Entlang der Festmeile und darüberhinaus sassen sie in den Gärten und haben die Gäste begrüßt. Alle waren unterschiedlich. Und manche hatten sogar ihre ganz eigene persönliche Note von ihren „Herrchen“ und „Frauchen“ bekommen. Eine tolle Aktion, die Gabi Dachrodt da eingefädelt hat, oder?

Zurück zum Anfang