800 Jahre – Weizen eingeholt

Im  Moment gleicht die Scheune auf „Amanns Hof“ einem Museum für landwirtschaftliche Geräte. Die alte Buschhoff-Dreschmaschine wurde bereits überholt und einsatzbereit gemacht. Das Korn für die Dreschvorführungen wurde in der vergangenen Woche mit Hilfe von Ehrenamtlichen des Heimatvereins Kollerbeck und ihrem Selbstbinder geerntet. Vielen Dank dafür. Dafür werden Elbrinxer am 25. August in Kollerbeck dreschen. Jetzt müssen noch die historischen Geräte gesäubert werden. Letzte Absprachen der Helfer finden in dieser Woche statt. Es geht also voran.

Video von den Mäharbeiten

0 Kommentare

Es gibt bisher keine Kommentare

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum Anfang